Ins andere Afrika - Namibia Rundreisen

Erweitern Sie die Bilder, die Sie beim Thema Afrika im Kopf haben um eine weitere Dimension. Namibia, das Land im Südwesten Afrikas ist so ganz anderes als das, was man eigentlich mit Afrika assoziiert.

Mit Namibia haben wir Deutsche eine besondere Beziehung. Bis 1918 war Deutsch-Süd-West an der Atlantikküste Afrikas deutsche Kolonie. Noch bis zum Ende des letzten Jahrhunderts konnte man in der Geschäftswelt der Hauptstadt Windhoek mit Deutsch ganz gut durchkommen. Auch wenn unsere Vorfahren – wie viele Kolonialmächte – nicht die besten Eindrücke hinterlassen haben - für uns bleibt Namibia ein faszinierendes Reiseland zumal das trockene Wüstenklima in weiten Teilen des Landes dafür sorgt, dass viele Hinterlassenschaften unserer Vorgänger nicht nur sichtbar, sondern gut erhalten geblieben sind.

Namibia ist ein Land für eine Privat-Safari der anderen Art.  Die Farbe Grün sucht man in Namibia, das im Süden und Osten an Südafrika und Botswana grenzt, meist vergeblich. Sollten Sie sich zum ersten Mal dem Thema Safari nähern, würden wir Ihnen von Namibia als Einstieg abraten. Denn auch die „Big Five“ stellen sich Ihnen hier weniger verlässlich vor als in anderen Ländern Afrikas mit Großwildtierbestand. Was man nicht vergeblich sucht ist ein dichtes Luxus-Lodge-Netzwerk in wahrlich außergewöhnlichen Locations, das sich über das ganze Land erstreckt. Hier wird Privat-Sphäre Groß geschrieben. Der typische Luxus einer Lodge in Namibia definiert sich zwar auch durch die Exzellenz in Ausstattung und Service, aber im Vordergrund steht der unglaublichen Erlebniswert der Locations. Für uns der Inbegriff des so genannten „Neuen Luxus“.

Was gilt es zu beachten bei einer Rundreise durch Namibia?

Sollten Sie planen für eine Safari nach Namibia zu reisen, empfehlen wir Ihnen zwei Dinge zu berücksichtigen:

  • Wie viele Gegenden wollen Sie besuchen?

Die Beantwortung dieser Frage hat wiederum eine Auswirkung auf die Lodge-Anzahl. Grundsätzlich unterteilt sich Namibia (Windhoek mal außenvor gelassen) in 3-4 unterschiedliche Biosphären. Zwei dieser 4 Regionen werden von der Namib-Wüste dominiert. Dazu zählen Sossusvlei und Damaraland, sowie der lange Küstenstreifen entlang des Atlantischen Ozeans, den man zum allergrößten Teil, wegen seiner unwirtlichen Lebensbedingungen und der vielen gestrandeten Schiffs- und Flugzeugwracks, als Skeleton Coast bezeichnet. Je weiter man sich von hier aus nach Norden und ins Landesinnere bewegt, desto mehr gleich Namibia dann dem Afrika Stereotyp. Das gilt vor allem für die Regionen des Herero-, Bushmen- und Kawangolandes an der Grenze zu Botswana. Als eine Art Übergangsregion gilt die Etosha-Pfanne.

Wie viele dieser Regionen Sie besuchen, bleibt natürlich völlig Ihnen überlassen. Wirklich einmalig in Afrika sind aber die Wüstenregionen, auf die Sie auf gar keinen Fall verzichten sollten.

  • Reisedauer bzw. Anzahl der Tage

Wenn Sie privat nach Namibia reisen, sollten Sie jeder dieser Regionen mindestens 3 Tage widmen. Somit ergibt sich eine arithmetische Reisedauer von mindestens 9 Tagen. Kombiniert man eine Luxus-Safari mit Botswana, kann man das auch wunderbar auf 6-7 Tage kürzen, sich hier auf die Wüstenregionen beschränken und danach oder davor nach Botswana reisen.

Doch welche Lodge eignet sich am besten für Sie? Finden Sie hier unsere Auswahl an Luxus-Unterkünften für Ihre Tage in Namibia:

Unsere Rundreisen Highlights in Namibia

Afrika Namibia Sossusvlei Kulala-Desert-Lodge GrtNamJrny-8_ScenicFlt_1920
Namibia

Best of Namibia

Experience

Namibias Wunder der Natur

Erleben Sie auf unserer exklusiven Fly-In Safari Namibias "Luxus der Weite" und die atemberaubenden Naturwunder zwischen Küste und Wüste. Die besten Lodges und Hotels des Landes mit exklusivem Zugang zu einigen der spannendsten Schutzgebiete im südlichen Afrika.

Namibia Namib Rand Nature Reserve Wolwedans Boulders Safari Camp
Namibia

Namibia exklusiv

Ultimate

Das ultimative Namibia-Erlebnis

Wenn Sie die ultimative Luxusreise nach Namibia suchen, dann haben wir mit diesem herausragenden Arrangement die perfekte Wahl: Erleben Sie während Ihrer zweiwöchigen Fly-In Safari die atemberaubendsten Orte und exklusivsten Lodges, die das Land im südlichen Afrika zu bieten hat.

Thorsten Milse elephant3586
Namibia

Fotosafari Namibia

Ultimate

Die Wüste lebt!

Exklusive Fotosafari in die Dünen Namibias mit Canon Ambassador Thorsten Milse vom 4. bis 11. Juni 2021

Unsere Lodge-Favoriten in Namibia

Ihr Experte für unsere Namibia Rundreisen

Namibia mit Badeurlaub

Eine beliebte Kombination - aber nicht mit Strandhotels in Namibia. Die sind des kalten Atlantik-Wassers wegen nämlich so gut wie nicht existent. Sollten Sie sich nach der Hitze Namibias nach Abkühlung und Entspannung am Strand sehnen, empfehlen wir Ihnen dies in Kombination mit einem Urlaub in Mauritius, den Seychellen oder den Vereinigten Arabischen Emiraten zu tun und für ein paar Tage dorthin zu reisen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Johannesburg sind diese Ziele per Direktflug zu erreichen. Von dort kann es dann auch sofort wieder – ohne mühsame Umstiege - nach Hause gehen: Alle drei Destinationen bieten Direktflüge zurück in die Heimat an.

 Doch wohin genau würden wir Sie dort schicken? Hier eine Auswahl unserer Favoriten:

Optionen für einen Badeurlaub nach der Namibia Rundreise (14)

Perspektivenwechsel?

Für alle eingefleischten Landratten gibt es in diesem Zielgebiet die Möglichkeit zum Seebären zu mutieren. Lernen Sie die Region vom Wasser aus völlig neuen Perspektiven kennen, kombinieren Sie Ihre Reise mit einigen Tagen auf den besten Flussschiffen der Welt oder werden Sie mit einer unserer exklusiven Expeditions-Kreuzfahrten zum Entdecker auf Zeit!

Meer

Zum Reiseziel passende kleine, exklusive (Expeditions-) Schiffe zu den entlegensten Orten der Erde.

REISEN ENTDECKEN