Tansania Safari

Tansania ist ein wahrer Tausendsassa. Ob Luxus-Safari, Baden am Indischen Ozean oder hochalpine Erlebnisse rund um die höchsten Gipfel Afrikas - das Land im Osten Afrikas bietet dies alles. Und noch viel mehr!

Eine Rundreise in Tansania lässt sich so facettenreich gestalten wie in kaum einem anderen Land des afrikanischen Kontinents. Reisen Sie für einige Tage von Lodge zu Lodge, viele davon im luxuriösen Camping-Style (auch Glamping genannt) und erleben Sie die sagenhaften Naturschauspiele in der Serengeti und rund um den Ngorongoro-Krater mit garantiertem "Out-of Africa"-Feeling. Ein besonderes Erlebnis ist es, die Landschaften an der Seite eines Masai zu Fuß zu entdecken Wer noch mehr sportliche Herausforderung sucht, dem seinen die Gipfel rund um den Kilimanjaro ans Herz gelegt. Den höchsten Berg Afrikas zu besteigen ist Privileg und Luxus der besonderen Art. Wer nach einer Rundreise durch Tansania Ruhe und Erholung beim Baden am Strand des Indischen Ozeans finden möchte - reist danach ans Meer um Sansibar. Genießen Sie zum Abschluss einige Tage im Luxus einer Lodge, direkt am schneeweißen, makellosen Strand Ihrer Beachvilla.

Tansania Safari Highlights

Tanzania shutterstock Serengeti_Zebraherde_shutterstock_1920
Tansania

Ultimate Tansania

Ultimate

Das ultimative Tansania Erlebnis

Auf dieser ultimativen Luxus-Safari in Tansania ist nur das Beste gut genug.

Tanzania shutterstock Tarangire_LeopardimBaum_shutterstock_1920
Tansania

Take a walk on the wild side

Experience

Tansanias magischer Norden

Freuen Sie sich auf eine private Rundreise mit luxuriösen Lodges und Camps in den absoluten Safari-Gebieten im Norden Tansanias.

Afrika Tansania Thanda Island H&L218_1920
District of Mafia Island - Tansania

Thanda Island

Ultimate

Paradies 2.0

Weißer Sandstrand, artenreiche Tauchreviere und erstklassiger Service erwarten Sie auf der privaten Insel Thanda Island.

Tansania Safari Erfahrungen

AWAY - Erfahrung Nr. 1: Safari, wo Löwe und Leopard sich Gute Nacht sagen

Was bei einer Luxusreise  in Tansania auf keinen Fall fehlen darf, ist eine Safari. Ausgewählte private Guides zeigen Ihnen die Artenvielfalt des Landes. Ob im weltberühmten Serengeti-Nationalpark oder einem der fünfzehn anderen Nationalparks: Kommen Sie den berühmten Big Five Afrikas (also Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn) so nah wie sonst nur Tierpfleger im Zoo. Übernachtet wird unter freiem Himmel. Und während über Ihnen Milliarden von Sternen leuchten, werden Sie nicht mehr von eine Reise nach Tansania träumen...

Ihre Traumreise ist dann längst Wirklichkeit geworden.

AWAY Erfahrung Nr. 2: Kilimanjaro, dem Himmel so nah

Wer dem Himmel schon immer ganz nah sein wollte, sollte auf den schneebedeckten Gipfel des höchsten Berges Afrikas. An der kenianischen Grenze im Norden Tansanias befindet sich das imposante Massiv des Kilimanjaro. Für diejenige, die sich die fünf bis neun Tage dauernde Wanderung körperlich zutrauen - hier unser Reisevorschlag "On Top of the World"

Unser Tipp: Es muss nicht unbedingt eine Kilimanjaro-Besteigung sein. Allein schon am Fuße der bis zu 5.895 Meter hohen Vulkankette zu stehen, ist ein unvergessliches Erlebnis.

AWAY Erfahrung Nr. 3: Endstation "Seensucht"

Ein Tansania-Urlaub bietet die Chance, die drei größten Seen Afrikas zu erleben: den Victoriasee, den Tanganjikasee (mit seinen fast 1.500 Metern Tiefe gilt er als einer der artenreichsten Orte der Welt) und den Malawisee. Dort sind neben Flusspferden und Krokodilen auch Hunderte von Süßwasser-Fischarten beheimatet. Ideal also, um bei einem zweiten Stopp auf Ihrer Luxusreise durch Tansania den Naturreichtum in den Gewässern Afrikas kennenzulernen oder den einheimischen Fischern zusehen, wie sie mit ihren Booten in den Sonnenuntergang fahren.

AWAY Erfahrung Nr. 4: Sansibar: Gestrandet im Paradies  

Sansibar (auf Swahili: Zanzibar)! Allein das Wort startet bereits ein Kopfkino. Wer nicht gerade an ein bekanntestes Sylter Restaurant mit gleichen Namen denkt, der verbindet Sansibar vor allem mit Strand, Urlaub und Exotik. Das Archipel vor der Küste Tansanias gilt als eine der schönsten Inselgruppen der Welt und bei einer Luxus-Reise in Tansania darf Sansibar nicht fehlen. Der Sand an den kilometerlangen Stränden leuchtet weiß und das Meer funkelt so blau wie ein Gletscherbonbon. Taucher und Schnorchler finden bei einem Urlaub auf Sansibar noch intakte Korallenriffe vor. Und wer nicht abtauchen möchte, um Korallengesteine zu bestaunen, geht einfach ins historische Zentrum von Sansibar-Stadt. In der „Stone Town”, die seit seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wurden die Häuser aus Korallengestein und Mangrovenholz erbaut.

Ihr Tansania Safari Berater

Tansania Safari - auf eigene Faust?

Natürlich können Sie auch auf eigene Faust eine Safari in Tansania planen und durchführen. Aber warum sollten Sie, wenn Sie von unseren Experten doch alles aus einer Hand und noch dazu gespickt mit Erlebnissen bekommen, die einer Privatperson nur sehr schwer oder gar nicht zugänglich sind. Unsere Verbindung zu Partnern vor Ort stellen sicher, dass dieser Urlaub in Tansania unvergesslich wird. Egal ob in Camps und Lodges, zu Fuß oder per Jeep und Flugzeug oder beim Baden am Indischen Ozean. So oder so gibt es aber ein paar wichtige Dinge, die Sie immer beachten sollten:

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Tansania?

Das Klima in dem afrikanischen Land ist tropisch, somit gibt es eine Regen- und eine Trockenzeit. Wenn Sie in Ihrem Urlaub eine Schönwettergarantie haben wollen, sollten Sie deswegen in den Monaten Januar und Februar oder Juni bis September fahren.

Unser Tipp: Reisen Sie auch mal gegen den Strom. In der Regenzeit sind Land und Insel deutlich friedlicher und Sie können die Ursprünglichkeit des Landes noch besser spüren.

Welche Impfungen braucht man für Tansania?

Für eine Einreise nach Tansania sind zwar keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben, das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch einen Impfschutz gegen Hepatitis A. Bei einem Langzeitaufenthalt sind auch Hepatitis B, Gelbfieber, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY) empfohlen.

Auf Ihre Packliste sollte auf jeden Fall auch ein effektives Mückenspray. Denn in Tansania sind die tagaktiven Aedes-Mücken beheimatet, die Dengue-Fieber übertragen. Die Krankheit bringt Fieber, Hautausschlag sowie ausgeprägten Gliederschmerzen mit sich und kann zum Beispiel bei Kindern und älteren Menschen zu schwerwiegenden Komplikationen führen.

Nachdem Sie diese Tipps beachtet haben, steht Ihrem Urlaub in Tansania nichts mehr im Wege. Vertrauen Sie bei Ihrer Buchung auf die Erfahrung von awayfromitall. Ihre Tansania-Reise wartet auf Sie – „Karibu katika tansania“ (Herzlich willkommen in Tansania), away from it all!