Hapaq LLoyd Cruises HANSEATIC inspiration HANSEATIC_inspiration_Rendering_1920

Hanseatic Inspiration

Her Polar Highness. Mit der neuen Inspiration auf Expeditionen der Extraklasse.

Außergewöhnlicher Urlaub zu See

Mit der Hanseatic Spirit und luxuriösem Explorer-Feeling in die abgelegensten Regionen unserer Welt.

Die Hanseatic Inspiration von Hapag-Lloyd Cruises ist das Schwesternschiff der Hanseatic Nature. Nahezu baugleich wurde sie speziell für Expeditionenskreuzfahrten in polare und Fluss-Gewässer gebaut. Sie verfügt neben einem niedrigen Tiefgang von nur 5 Metern über die höchste Eisklasse für Passagierschiffe PC6. Das bedeutet, dass Sie im polaren Sommer bei bis zu 50% einjährigen Eisschollen mit älteren Einschlüssen in den Polarmeeren operieren darf. Sie verfügt über neueste, umweltfreundliche Technik, die es der Hanseatic Inspiration ermöglichen sehr emissionsarm unterwegs sein und so die Natur vor Ort weitestgehend zu schonen. Ab Juli 2020 verwenden die Schiffe der Hanseatic-Flotte übrigens ausschließlich das schwefelarme Marine-Gasöl. Dadurch wird eine Reduktion der Emissionen um 80 % möglich. Außerdem fallen bis zu 30 % weniger Feinstaub und Rußpartikel an.

Man hat sich einiges einfallen lassen bei Hapag-Lloyd Cruises um die Naturerlebnisse für die Passagiere so intensiv wie möglich zu gestalten: So gibt es neben den Anlandungen mit Zodiacs den neuen Decksumlauf auf dem Vorschiff (Nature Walk), der ein noch näheres Naturerleben gestattet und zwei ausfahrbare Balkone zu jeder Seite des Schiffs, die mit ihrem gläsernen Boden ein "Schweben über dem Wasser" suggerieren. Das Designkonzept der Inspiration folgt, wie ihre Schwesterschiffe, dem Motto "Inspired by nature". Mit Formen, Farben und Materialien hat man für eine harmonische Wohlfühlatmosphäre gesorgt. Der große Unterschied zur Hanseatic Nature und zur 2021 zur Flotte stoßenden Hanseatic Spirit ist die internationalere Ausrichtung. So wird neben Deutsch als erster Bordsprache auch Englisch gesprochen.

230 Passagiere finden an Bord der Hanseatic Inspiration Platz. 199 Passagiere sind es bei Expeditionskreuzfahrten in die Antarktis und Arktis. Die Kabinen liegen alle nach außen und verfügen zudem über einen privaten Balkon oder bodentiefe Fenster (französische Balkons). Alle Räume bieten eine Klimaanlage, kostenfreie Minibar, Kaffeemaschine, trennbare Doppelbetten, Regendusche, ein Svarowski-Fernglas, Leki-Nordic-Walking-Stöcke und eine beheizbare Wand im Bad, auf der Handtücher und nasse Parkas nach Landgängen trocknen können.

Drei Restaurants befinden sich an Bord der Hanseatic Inspiration. Die Wahl des Restaurants und der Sitzplätze ist jedem Gast selbst überlassen, da es keine feste Tischordnung gibt.

Das Expeditionsschiff verfügt über viele Möglichkeiten, sich die Zeit an Bord – auch an Seetagen - auf angenehme Art und Weise zu vertreiben. In der Ocean Academy finden sich individuell abrufbare Informationen über die Expeditionsziele, sowie Mikroskope. Der Spabereich verfügt über eine Panoramasauna. Die Hanseatic Inspiration besitzt außerdem ein Sonnendeck mit einem Pool, dessen Besuch durch ein ausfahrbares Zeltdach witterungsunabhängig ist (der Pool ist selbstverständlich beheizt, der Außenbereich aber nicht). Aktive Passagiere sind vor allem im Fitnessbereich des Schiffs gut aufgehoben. Dafür sorgen modernste Geräte und ein unvergleichlicher Ausblick. Ein weiteres Highlight ist die ausklappbare Marina des Schiffs, von der aus Wasseraktivitäten, wie z.B. Standup-Paddeling oder Kajaking möglich sind.

Why we love it?

Die neue Expeditionsklasse der Hapag-Lloyd erlaubt Ihnen ein 5-Sterne Luxuserlebnis und modernes Design in den entlegensten Winkeln unseres Planeten zu erleben. Dabei – und das gefällt uns besonders gut – hat man mit vielen Neuerungen dafür gesorgt, dass dies auf möglichst umweltfreundliche Art und Weise geschieht und die polaren Paradiese nicht unnötig belastet werden.

Unsere Experten-Tipps

Alle Kabinen der Hanseatic Inspiration verfügen über ein wirklich ausreichendes Raumangebot. Ein großer Vorteil der Suiten ist die tatsache, dass man als Bewohner der größeren Zimmer Anrecht auf Tischreservierungen im Hanseatic Restaurant hat, was bei längeren Reisen doch auch schön ist, wenn man weiß, dass man eine feste Tischeimat hat. Die Bewohner der Mastersuite haben darüber hinaus freie Auswahl bei den Zeitpunkten der Ausbootungen.

Schiff ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

Unsere Partner