Le Boreal philip plisson le boreal hd panoramic  (3)

Le Boreal

Luxus-Expeditionskreuzfahrt ins eisige Polarmeer

Eis und Gletscher, so weit das Auge reicht: an Bord der Le Boreal durch die geheimnisvolle Antarktis.

Die Le Boreal entführt Sie in die weiße Schneewelt der Antarktis, wo gewaltige Eisberge im Ozean treiben und sich kilometerdicke Eisschichten erstrecken. An Bord der speziell für Polarregionen gebauten Le Boreal bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, diesen abgeschiedenen Erdteil im Rahmen einer Kreuzfahrt zu bereisen. Sie wohnen in einer noblen Schiffssuite, die dem Zimmer eines Luxushotels in Sachen Komfort und Eleganz in nichts nachsteht. Für unvergessliche Exkursionen ist die Expeditionsyacht mit professioneller Ausrüstung bestückt. Bei spannenden Kajaktouren gleiten Sie durch das Polarmeer und beobachten dabei auf Eisschollen ruhende Seeleoparden. Auf dem Festland begrüßen Sie antarktische Pinguine zu Abertausenden in riesigen Kolonien. Nur 264 Passagiere fiinden auf der Le Boréal Platz. Mit seinem geringen Tiefgang erreicht das Schiff auch abgelegene Häfen auf aller Welt, vor denen so manch "Großer“ Halt machen müsste. Die Le Boréal ist zwar speziell für Polarregionen ausgerüstet, andererseits aber mit der höchsten Komfortklasse I kategorisiert. So wohnen Sie auf Kreuzfahrten mit der Le Boréal wie in einem französischen Luxushotel, wobei das Ambiente einer privaten Yacht mit dem Extrem einer Abenteuer-Expedition ein wunderbare Symbiose findet.

Why we love it?

Wir lieben die Le Boreal wegen der Panorama-Lounge im Schiffsbug, in der Sie mit etwas Glück Zeuge davon werden, wie majestätische Buckelwale durch die Wasseroberfläche brechen. Zudem schätzen wir das Yacht-Feeling des Schiffes. Wie bei vielen der Ponant-Schiffe fühlt man sich bei einem Aufenthalt hier nicht an ein Kreuzfahrtschiff, sondern eher an das Ambiente einer Luxusyacht erinnert. 

Schiff ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

Unsere Partner