Asien Bhutan SixSenses_Paro Kyichu_Lhakhang_prayer_wheels_[8072-A4]_1920

Asian Spirits

Ultimative Luxus-Rundreise durch Bhutan mit vier eleganten Six Senses Lodges

Ultimative Erlebnisreise in Bhutan

Auf dieser ultimativen Luxusreise mit privatem Guide durch Bhutan erhalten Sie einen besonders intensiven Eindruck des faszinierenden Landes und seiner außergewöhnlichen Kultur. Sie residieren auf dieser Exklusivreise in vier außergewöhnlichen und überaus eleganten Designlodges von Six Senses.

Luxus-Erlebnisreise, 12 Tage, 11 Nächte

Ihre Reise im Überblick

Mit 11 Nächten und vier verschiedenen Designlodges von Six Senses zählt diese inspirierende Traumreise zu unseren intensivsten Bhutan-Angeboten. Sie beinhaltet alle wichtigen Highlights des beeindruckenden Königreiches im Himalaya und lässt zugleich jede Menge Freiraum für Ihre persönlichen Interessen und Schwerpunkte. Neben den malerischen Tälern von Thimphu, Paro und Punakha erleben Sie auch die besondere Magie des Gletschertals Phobjikha. Hier logieren Sie im einzigartigen Six Senses Gangtey, das mit seiner brückenartigen Bauweise und den großen Glasfronten unverbauten Ausblick auf die seltenen Schwarzhalskraniche gewährt, die den gesamten Winter hier in den Hochmooren verbringen. Die als "Himmelsvögel" bezeichneten Tiere sind in Bhutan heilig, ihre jährliche Ankunft wird mit einem farbenfrohen Festakt begleitet. Auch sonst kommen Sie in den Genuss vieler einzigartiger Momente und unvergesslicher Begegnungen. Wanderungen führen Sie zu eindrucksvollen Tempelanlagen und idyllischen Naturparadiesen, als Kontrastprogramm warten am Abend wohltuende Massagen in den luxuriösen Spabereichen auf Sie. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten der besuchten Regionen legt diese besondere Rundreise großen Wert darauf, Ihnen die Türen für eigene Entdeckungen zu öffnen. Unser Anliegen ist es, dass Sie das erstaunliche Himalaya-Reich nicht nur sehen, sondern auch spüren. Die Tagesplanungen sind daher mit viel Freiraum gestaltet, damit Sie selbst am lokalen Leben teilnehmen können und das Land nicht nur aus dem Inneren Ihres Fahrzeuges betrachten. Diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.

Asien Bhutan StepMap-Karte-Asian-Spirits-Snapshot-10020

IHR REISEVERLAUF

Sie werden vom Flughafen Paro abgeholt und zu Ihrer komfortablen Lodge in Thimpu gebracht. Dabei sammeln Sie erste Eindrücke von Thimpu Valley. Die Hauptstadt in 2350 Meter Höhe ist umgeben von bewaldeten Bergen, Tempeln und Klöstern. Sie kommt ohne Ampeln aus, weil praktizierte Achtsamkeit für alle Lebensbereiche gilt. Entspannen Sie am Nachmittag am Pool oder nehmen Sie am Yogakurs teil, um Ihren Körper sanft an das Höhenklima zu gewöhnen.

Six Senses Thimphu

Dass Nachhaltigkeit und Luxus nicht gegensätzlich sind, beweist das Six Senses Thimphu: weg von allem in Südasien.

Sie besuchen Buddha Dordenma, eine der größten Buddhastatuen der Welt: Im Inneren befinden sich Tausende kleiner Buddhas. Vor dem Mittagessen geht es noch zum Folk Heritage Museum, wo detailgetreue Nachbauten die bhutanische Lebensweise vermitteln. Der Nachmittag steht im Zeichen der Sterne: Pangri Zampa Lhakhang ist eine klösterliche Astrologieschule aus dem 16. Jahrhundert. Sie können sich im Bogenschießen üben. Der letzte Besuch gilt dem Dzong von Thimpu. Kloster und Festung zugleich, beherbergt der Tashichho Dzong Thronsaal und Büros des Drachenkönigs von Bhutan.

Frühzeitig brechen Sie auf nach Punakha, um die dramatische Aussicht auf die Himalaja-Gipfel am Dochula Mountain Pass zu erleben. Die atemberaubende Landschaft ist geschmückt mit farbenfrohen Gebetsfahnen und zahlreichen buddhistischen Schreinen. In Ihrer Lodge in Punakha können Sie den Nachmittag für wohltuende Spa-Behandlungen nutzen oder am Pool entspannen.

Six Senses Punakha

Moments of meditation zwischen Reisterrassen - begegnen Sie in einem rustikalen Dzong der buddhistischen Philosophie!

Vormittags erkunden Sie das Tal von Punakha mit dem Fahrrad und genießen ein Picknick am Flussufer. Sie besuchen den Pungtang Dechen Phodrang Dzong, den "Palast des großen Glücks". Vielleicht wagen Sie sich über eine der traditionellen Hängebrücken? Auch heute bleibt Zeit für Yoga, Meditation und Spa.

Ihr erstes Ziel heute ist das Dorf Talo Nobgang mit dem berühmten Nonnenkloster Sangchhen Dorji Lhuendrup. Die Klosteranlage beherbergt ein einzigartiges Meditationszentrum und war die Residenz des tibetischen Lama. Das Dorf Talo ist der Geburtsort der vier Königsmütter und hat daher große Bedeutung für das Volk Bhutans. Nach dem Lunch geht es weiter zum Fruchtbarkeitstempel Chimi Lhakhang, der dem "göttlichen Wahnsinnigen", dem Lama Drukpa Kunley, gewidmet ist. Der heilige Magier liebte die Frauen und erfüllte ihnen ihre Kinderwünsche. Junge Paare pilgern zur Segnung hierher.

Jeder Weg ist nicht nur ein Weg, sondern ein Erlebnis. Auf dem Weg nach Gangtey überqueren Sie den Lha-Wang-La-Pass Richtung Phobjikha-Tal. Schlendern Sie durch das Dorf. Ihre Lodge in Gangtey bietet Ihnen einen herrlichen Blick auf eine Vogelbeobachtungsstelle. Vielleicht entdecken Sie den Ornithologen in sich. Nutzen Sie den Nachmittag für eine Tour mit dem Mountainbike. Ein exklusives Abendessen erwartet Sie in der Lodge.

Six Senses Gangtey

In the land of the Thunder Dragon - dem Himmel ganz nah in einer einzigartigen Lodge im Königreich Bhutan!

Der Schwarzhalskranich wird in Bhutan besonders verehrt. Sie besuchen das Zentrum zum Schutz der Thrung Thrung Karmo, wie die seltenen Vögel genannt werden. In diesem Tal beziehen ca. 300 Kraniche jedes Jahr ihr Winterquartier. Danach fahren Sie zum Gangtey-Kloster. Es wird als "Juwel von Phobjikha" bezeichnet. Nach einer Wanderung auf dem Gangtey-Naturpfad kehren Sie bei einer Bauernfamilie ein. Die gemeinsame Mahlzeit bietet Gelegenheit zum Plausch.

Sie erleben alte Bekannte aus der Pflanzenwelt völlig neu in einem malerischen Rhododendron-Wald. Der Wanderweg Longtey beginnt am Pele-La-Pass und windet sich durch kleine Siedlungen von Yak-Hirten, die hier überwintern. Wiesen aus Zwergbambus bedecken das ganze Tal. Dann geht es aufwärts zum Kayche-La-Pass in 3700 Metern Höhe. Sie werden für Ihre Anstrengung mit einer phänomenalen Aussicht auf das Phobjikha-Tal belohnt. Probieren Sie nachmittags ein Svedana-Dampfbad aus. Es soll Körper, Geist und Seele reinigen.

Es geht zurück nach Paro über den Lha-Wang-La-Pass, durch das Nobding Valley, vorbei am Wangdue Phodrang Dzong. Sie fahren zum botanischen Schatz Lamperi hinauf, bevor Sie den Dochula-Pass erreichen. In Paro hält Ihre luxuriöse Lodge zahlreiche Erholungsmöglichkeiten für Sie bereit.

Six Senses Paro

Explore the Kingdom of Bhutan - erleben Sie meditative Stille in einem der glücklichsten Länder der Welt, ganz in der Nähe von Bhutans Hot Spot #1!

Jele Dzong ist eine geschichtsträchtige kleine Festung aus dem 16. Jahrhundert, gebaut auf einem Bergrücken zwischen Paro und Thimphu. Diese Route wird auch heute noch von Nomaden und Yak-Hirten genutzt. Der Nachmittag ist frei für Massage, Yoga oder Spa.

Das Kloster Taktsang Goemba, bekannt als "Tiger's Nest", zählt zu den kulturellen Ikonen des Königreichs Bhutan. Wie es erbaut wurde, ist unvorstellbar, denn es steht tatsächlich in einer Felswand, 900 Meter über dem Paro-Tal. Wenn Sie möchten, geht es nach mystischen Geschichten weiter zu einem magischen Ort, dem Kyichu Lhakhang. Es heißt, das Heiligtum aus dem siebten Jahrhundert beherberge magische Orangenbäume, die ganzjährig Früchte tragen.
Am letzten Abend feiern Sie stimmungsvoll in den Ruinen eines Dzong aus dem zwölften Jahrhundert. Tragen Sie bhutanische Kleidung, erfreuen Sie sich an dem Schattenspiel, das die Kerzen auf die Steinwände werfen. Livemusik, Volkstänze und ein königliches Essen gehören dazu.

Früh werden Sie zum Flughafen gebracht, da alle Flüge am Morgen starten. Unabhängig davon, ob Sie das Bhutan-Souvenir mit der Aufschrift „Glück ist ein Ort“ erworben haben: Sie nehmen viel mit von Bhutan.

˜"Buddhist zu sein heißt, dass wir den Geist über das Materielle stellen, es muss die richtige Balance geben. Das bedeutet dann Glück: ausgeglichen zu sein.“ - Ujanja,˜ Schülerin aus Bhutan

Why we love it?

Länger ist doch besser... Zumindest in diesem Fall, denn wir mögen diese Reise vor allem wegen Ihrer Ausgewogenheit und der Tatsache, dass wir neben vielen Programmpunkten auch viel Zeit und Platz für individuelle Entspannung gelassen haben. Wer dem faszinierenden Königreich Bhutan nicht bloß eine kurze Stippvisite abstatten möchte, erhält mit dieser 11-tägigen und überaus flexiblen Traumreise die perfekte Gelegenheit zum intensiven Erleben dieser einzigartigen Destination im Himalaya. Mit unserem Partner Six Senses legen wir höchsten Wert darauf, Sie nicht aus der Distanz durch ein Fenster blicken zu lassen, sondern Ihnen die Türen zur eigenen Erkundung zu öffnen. Abgerundet wird dieses exklusive Erlebnis durch vier der elegantesten Designlodges in Asien!

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner