Vietnam Shutterstock Vietnam_Hanoi_Red River_Stahlbrücke_shutterstock_1920

Best of Vietnam

Luxuriöse Vietnam-Rundreise zu den schönsten Orten und Sehenswürdigkeiten des Landes

Luxusreise: Vietnam in style

Erleben Sie auf dieser einzigartigen Rundreise die absoluten Höhepunkte Vietnams auf besonders luxuriöse und zugleich intensive Weise. Sie besuchen Ho-Chi-Minh-Stadt, Hoi An, Hue, Hanoi und werden mit dem Wasserflugzeug direkt zu Ihrem eleganten Schiff in der Halong-Bucht geflogen.

Luxus-Rundreise, 14 Tage, 13 Nächte

Ihre Reise im Überblick

Diese individuelle Luxusreise ist eine echte Liebeserklärung an die Vielfalt und Schönheit Vietnams. Sie erleben die absoluten Highlights des Landes und schlafen in den edelsten Unterkünften der jeweiligen Region. Freuen Sie sich zunächst auf das quirlige Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), dessen Erscheinungsbild noch immer zwischen den Epochen und Kulturen wandelt. Am nächsten Tag geht es für Sie mit dem Schnellboot durch das Mekong Delta mit interessanten Besuchen in alten Tempeln, Einblicken in den Alltag der einheimischen Farmerfamilien und einer Radtour durch das Hinterland. Nach einem Inlandsflug erkunden Sie das malerische Hoi An. Auch einen Marktbesuch mit anschließendem Kochkurs haben wir für Sie bereits vorbereitet. Über den Hai Van Pass erreichen Sie schließlich die altehrwürdige Kaiser- und Königsstadt Hue mit ihrem beeindruckenden kolonialen Flair und erstaunlichen Prunkbauten. Selbstverständlich darf auch die Hauptstadt Hanoi auf Ihrer Vietnam-Rundreise nicht fehlen und auch hier erkunden Sie die vielen Facetten der jahrhundertealten Stadtgeschichte auf einer gemächlichen Fahrradtour mit einem erfahrenen Guide. Den krönenden Abschluss dieser außergewöhnlichen Rundreise bildet Ihre zweitägige Luxuskreuzfahrt in der Halong Bucht. Auch diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.
Asien Vietnam StepMap-Karte-Best-of-Vietnam-10090 (1)

IHR REISEVERLAUF

Sie landen auf dem Tan Son Nhat Flughafen in Ho Chi Minh Stadt, die auch unter dem klangvollen Namen Saigon bekannt ist. Ihr persönlicher Guide empfängt Sie und hilft Ihnen bei der Abwicklung der Visa-Formalitäten. Sie werden zu Ihrer Unterkunft, dem Park Hyatt Saigon, gefahren. Nutzen Sie an diesem Tag die Annehmlichkeiten des Luxushotels wie Pool und Spa, um Ihrem Körper die Zeit zu geben in Ruhe anzukommen und sich zu akklimatisieren. Denn am nächsten Tag starten Sie früh in das pulsierende Leben von Ho Chi Minh Stadt.

Park Hyatt Saigon

Vormittags begleitet Sie Historiker Tim Doling zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Cathedral Square, Ðong Khoi (Catinat Street), das Denkmal von Kaiser Nguyen Hue und die Flussuferregion Võ Van Kiet. Der Rundgang am Nachmittag folgt den Spuren des Vietnamkriegs. Für eine Erfrischung kehren Sie in das Hotel zurück, denn später, auf der Saigon-After-Dark-Tour, wird es spannend. Abgeholt werden Sie von einem Fahrer auf einer Vintage Vespa. Erleben Sie das Nachtleben von Saigon, wie es die Einheimischen feiern. Kulinarische Spezialitäten und Bars mit Live-Musik gehören dazu.

Vom zentralen Pier starten Sie Ihre Fahrt mit dem Speedboot auf dem mächtigen Mekong mit seinen üppigen Uferlandschaften. Am Mekong-Delta besuchen Sie eine Familie, die ihren Lebensunterhalt mit der Herstellung von Tofu und Garnelenzucht bestreitet. Mit dem Fahrrad radeln sie entlang kleiner Kanallandschaften im Schatten üppiger Wasserkokosnussbäume und Mangroven. An einem kleinen Pier steigen Sie in ein Sampan-Boot und gleiten durch die Kanäle des Mekong. Unterwegs besuchen Sie kunstvolle Pagoden, bevor es mit dem Speedboot nach Saigon zurückgeht. Den Tag rundet eine abendliche Vorstellung im Saigon Opera House ab.

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Guide zum Flughafen Tan Son Nhat. Von dort starten Sie zur Küstenstadt Da Nang, das zur französischen Kolonialzeit eine wichtige Hafenstadt war. Das merkt man dem Hafenviertel auch heute noch an. Bekannt ist der Ort zudem für seine wunderschönen Sandstrände. Sie unternehmen eine Panoramatour durch das Gebiet der Son Tra Halbinsel und zum Non Nuoc Beach. Es bieten sich atemberaubende Blicke auf die Küstenlandschaft und die Marmorberge, Kalksteinfelsen mit bizarren Höhlen sowie schmuckvolle Pagoden. Ein kulturelles Highlight ist der Besuch im Cham-Skulpturen-Museum.

Four Seasons Resort The Nam Hai

Luxuriöser Strandurlaub an der vietnamesischen Küste im großartigen Four Seasons Resort The Nam Hai.

Mit dem Boot erkunden Sie den legendären Vy-Markt von Hoi An. Kosten Sie sich durch die zahlreichen schmackhaften kleinen Garküchen mit unterschiedlichsten Angeboten. In einem Kochkurs bereiten Sie exquisite traditionelle Gerichte selbst zu. Die Rezepte und ein vietnamesisches Kochgeschirr nehmen Sie mit. Anschließend schlendern Sie durch das historische Hoi An. Die 400 Jahre alte japanische Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt. Erfahren Sie, wie die Bewohner Seidenraupen züchten und Seide herstellen. Anschließend kehren Sie in das idyllische Reaching Out Tea House im Herzen der Altstadt ein und übernachten in einem komfortablen Hotel in Hoi An.

Besuchen Sie die Galerie des Fotografen Rehahn und diskutieren Sie mit ihm über seine Motive. Der gebürtige Franzose lebt seit 2011 in Hoi An und bereist Vietnam mit dem Motorrad, um kostbare Momente dieses Landes, der Menschen und ihrer Kultur einzufangen. Bevor er fotografiert, setzt er sich stets mit den Menschen auseinander, spricht mit ihnen. Das verleiht seine Bildern Tiefe. Zu Mittag speisen Sie in einem lokalen Restaurant, bevor es zurück ins Hotel geht. Der Rest des Tages ist Ihrer eigenen Gestaltung überlassen. Auch diese Nacht verbringen Sie in Hoi An.

Sie reisen über den legendären Hai Van Pass, oder auch Wolkenpass, nach Hue. Eine alte Handelsstraße bringt Sie in einer Höhe von rund 500 Metern über die Ausläufer der Truong-Son-Berge. Es eröffnen sich Ihnen phänomenale Aussichten und malerische Dorfidyllen, bevor Sie die prächtige ehemalige Kaiserstadt Hue betreten. Am Nachmittag besuchen Sie das Mausoleum des zwölften Kaisers der Nguyn-Dynastie, das Khai Dinh Grab. Bizarr wirkt die Verquickung von westlicher und asiatischer Architektur, historischen und modernen Elementen. Bodenständig geht es auf dem lebhaften Dong Ba Markt zu. Sie übernachten in Hue in den Kolonialsuiten des Residence Hotels Azerai.

Azerai La Residence

Ein Traum von Art déco am Parfüm-Fluss in Vietnam: away from it all im luxuriösen Hotel Azerai La Residence.

Sie radeln gemütlich in das nahe gelegene Dorf Thuy Bieu. Traditionelle Holzarchitektur und Fengshui-Gärten präsentieren sich in einer Mixtur aus königlichem Erbe und rustikalem Lebensstil. Erkunden Sie skurrile Denkmäler wie die Tiger-Arena und den Elefantenfriedhof. Sie fahren per Boot über den stimmungsvollen Sông Huong, den Fluss der Wohlgerüche, und weiter mit dem Rad vorbei an üppigen Obstgärten. Dort kehren Sie bei Dorfbewohnern ein und werden mit einem traditionellen Kräuterfußbad verwöhnt. Nach einer Ruhezeit im Hotel erwarten Sie spannende Begegnungen im Ben Xuan Garden House. Kammermusik und ein sechsgängiges Healthfood-Menü gehören zum Abendprogramm.

Nach dem Frühstück fliegen Sie von Hue nach Hanoi. Dort werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am späten Nachmittag erwartet Sie eine Panorama-Cycle-Tour, gefolgt von einem Besuch des Ngoc Son Tempels und des Hoan Kiem Sees. Romantisch ist ein Bummel durch die Altstadt. Lassen Sie sich am Abend von der Wasserpuppen-Show verzaubern, einer einzigartigen, traditionellen Form des Puppentheaters.

Sofitel Legend Metropole

Traditionshaus im Zentrum von Hanoi - away from it all zwischen französischer Lebensart und vietnamesischer Eleganz!

Sie werden zum kleinen Dorf Bac Bien gefahren. Ihr Guide erzählt Ihnen vom Dorfleben und den Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Danach geht es mit dem Fahrrad weiter bis zum Ufer des Flusses Duong. Sie setzen mit einer Bootsfähre über, um Ihre Fahrt auf der anderen Flussseite fortzusetzen. Wasserbüffel, kleine Dörfer, Pagoden, lokale Märkte und Reisfelder säumen Ihren Weg. So stellt man sich Vietnam typischerweise vor! Bei einem Besuch einer einheimischen Familie erfahren Sie alles über deren Leben und Alltag und ganz nebenbei erleben Sie, wie Bonsaibäume geformt werden. Mittags geht es zurück ins Zentrum. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen verbringen.

Frühstücken Sie nicht zu üppig, denn es geht schon früh los mit der Entdeckungstour der Streetfood-Szene von Hanoi. Kompetenter Begleiter und Insider ist ein Food-Blogger: Er ist eine Autorität in Hanois Food-Szene und kennt die besten Garküchen. In abgestimmter Speisefolge bietet diese Tour einen authentischen Querschnitt durch den Geschmack Vietnams. Fest steht: Die vietnamesische Küche zählt zu den raffiniertesten der Welt.

Am Flughafen von Ha Noi besteigen Sie ein privates Wasserflugzeug, das Sie zum Hafen von Halong bringt. Dort heißt Sie die Mannschaft einer Dschunke herzlich willkommen. Durch smaragdgrünes Wasser gleiten Sie entlang bizarr geformter Kalksteininseln, die von üppiger Regenwald-Fauna bekrönt sind. Gelegentlich passieren Sie ein kleines schwimmendes Fischerdorf. Steigen Sie in ein Kajak oder Ruderboot um und erkunden Sie das Zauberland Ha Long Bucht, von der UNESCO als Welterbe ausgewiesen, auf eigene Faust. Inmitten der bezaubernden Inselwelt springen Sie in das smaragdgrün schillernde Meer - atemberaubend schön. Zeit genug haben Sie, denn Sie übernachten an Bord der Dschunke.

Violet Cruise

Werden Sie eins mit der unglaublichen Natur um sich herum oder beginnen Sie den Tag mit den harmonischen Bewegungsabläufen des Tai Chi auf dem Sonnendeck. Alles kann, nichts muss! Entspannung pur bieten später auch die mystischen Buchten von Ha Long. Kajakfahren, Schwimmen oder Relaxen auf dem Sonnendeck sind das Tagesprogramm. Auch diese Nacht verbringen Sie an Bord.

Entspannen Sie noch einmal beim Tai Chi auf dem Sonnendeck - vielleicht übernehmen Sie diesen Bewegungsflow mit in Ihren Alltag. Es geht zurück zum Hafen und von dort zum Flughafen Hanoi. Je nach Abflugzeit ist ein Zwischenhalt zum Essen oder ein Bummel durch Hanoi möglich.

Why we love it?

 Vietnam zählt völlig zu Recht zu den spannendsten und eindruckvollsten Destinationen in Asien. Auf dieser luxuriösen Individualreise haben wir handverlesene Hotels, außergewöhnliche Touren und die schönsten Regionen des Landes für Sie zusammengefügt. Sie reisen auf historischen Pfaden und erleben ein überaus reizvolles Reiseland auf allerhöchstem Niveau. Intensiv, bewegend und mit unvergleichlicher Gastfreundschaft wird Vietnam schnell einen besonderen Platz in Ihrem Herzen einnehmen! Vietnam in allen seinen Facetten. Kaum eine Reise deckt alle Aspekte Indochinas so ab wie diese.

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner