Asien China shutterstock China_Beijing_ForbiddenCity_Lions_shutterstock_1920

China - off the beaten track

Exklusive China-Rundreise von Peking in die ursprüngliche Region Shanxi

Historisches China mit Shanxi

Nach erlebnisreichen Tagen in der Hauptstadt Peking geht es für Sie durch das nordchinesische Hochplateau in die Region Shanxi. Abseits der touristischen Massen erhalten Sie Einblicke in eine längst vergangene Zeit und bestaunen die Zeugnisse der Jahrtausende alten Geschichte Chinas.

Luxus-Rundreise, 12 Tage, 11 Nächte, ab 5.255€ p.P.

Ihre Reise im Überblick

Nicht ohne Grund wird die Region Shanxi auch als "Wiege der chinesischen Kultur" bezeichnet, denn eine Vielzahl der erhaltenen Holzbauten aus den Zeiten vor der Yuan-Dynastie im 13. und 14. Jahrhundert lassen sich bis heute in der Provinz bestaunen. Aber zunächst erleben Sie in Peking hautnah den besonderen Charme der Verbotenen Stadt und die imposante Chinesische Mauer und die wichtigsten Tempel der heutigen Hauptstadt. Am fünften Tag Ihrer Reise fliegen Sie mitten hinein in das Herz der Provinz Shanxi nach Datong. Für Sie startet damit gewissermaßen auch eine Zeitreise, wie sie nur sehr wenige China-Besucher auf solch authentische und intensive Art erleben dürfen. Von Heiligtümern des Buddhismus wie dem Wutai-Gebirge bis hin zur zauberhaften Altstadt von Pingyao werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Wandeln Sie durch die uralten Gassen, wo einst die ersten Banknoten auf Papier gedruckt wurden und Geldtransporte von stolzen Kriegern bewacht wurden. Erleben Sie feudalen Wohnhöfe noch im nahezu unveränderten Originalzustand. Mythen ranken um Shanxi, das bis heute vom Massentourismus verschont geblieben ist. Schließlich fliegen wir Sie nach Shanghai, wo Sie neben dem kolonialen Erbe auch den Alltag einer modernen Metropole hautnah erleben werden. Diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.

Asien China StepMap-Karte-China-off-the-beaten-track-10051

IHR REISEVERLAUF

Sie werden per Privattransfer vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem exklusiven Hotel The Peninsula Beijing chauffiert. Genießen Sie Ihre Ankunft in der Metropole mit allem Komfort, den Ihre Superior Suite zu bieten hat.

The Peninsula Beijing

Im Herzen des historischen Pekings lädt The Peninsula Beijing zu unvergesslichen Tagen im einzigartigen Ambiente ein.

Die erste Station am Vormittag ist der Tian'anmen-Platz. Er gilt als größter Platz der Welt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Verbotene Stadt. Sie war die Palastanlage der 24 Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien. Nach dem Mittagessen geht es hoch zum Himmelsaltar. Die berühmte Tempelanlage aus dem frühen 15. Jahrhundert ist bis heute ein beliebter Ort der PekingerInnen für Training und Kontemplation. Sie sind willkommen, sich ihnen anzuschließen und die harmonischen Bewegungsabläufe des Tai-Chi zu üben. Im Anschluss besuchen Sie den Nachtmarkt, der für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt ist - hier gibt es zum Beispiel Kuriositäten wie geröstete Skorpione.

Der gigantischen Figur von Maitreya, dem höchsten Buddha der Welt, begegnen Sie im fünften Palast des Lama-Tempels. Von dort geht es zu den Giganten der Moderne: Das "Vogelnest" und der Wasserwürfel sind die markanten Erkennungszeichen des Pekinger Olympiastadions. Gestärkt durch ein schmackhaftes Mittagessen brechen Sie auf zur Großen Mauer. Einzigartig ist das Panorama der Mutianyu Area, das sich auf dem Weg nach oben aus der Seilbahn erschließt. Zurück geht es entweder über die Rodelbahn oder mit der Seilbahn.

Im Sommerpalast am See haben Chinas Herrscher Entspannung gefunden. Prachtvoll ist der große kaiserliche Garten. Die Arrangements lassen sich auch vom See aus bewundern: zum Beispiel während einer Fahrt mit einem Drachenboot. Die Mittagspause nutzen Sie individuell. Am Nachmittag können Sie auf dem berühmten Seidenmarkt stöbern.

Sie fliegen nach Datong und werden dort abgeholt, um Ihre Gepäck im Deluxe Room unterzubringen. Dann geht es noch am Vormittag zu den Yungang-Grotten. In diesen flachen Höhlen warten über 50.000 geschnitzte Bilder und Skulpturen auf Sie. Der Nachmittag steht im Zeichen der Liao- und Jin-Dynastien. Der Huayan-Tempel zählt zu den prachtvollsten Bauten aus dieser Zeit und zu den größten und am besten erhaltenen Tempel der Liao- (916-1125) und Jin-Dynastien (1115-1234) in China. Im Anschluss besuchen Sie die Neun-Drachen-Mauer aus der Ming-Dynastie.

Howard Johnson Jindi Plaza Hotel

Das "Hängende Kloster" ragt bizarr aus einer Klippe. Aber nicht nur die Lage ist besonders: Es vereint buddhistische, taoistische und konfuzianische Elemente. Am Nachmittag brechen Sie auf zum Wutai Shan, dem Berg der fünf Ebenen. Er gilt im chinesischen Buddhismus als heilig und ist daher von zahlreichen bedeutenden Klöstern umgeben. Das Areal ist UNESCO-Weltkulturerbe. Sie werden es am nächsten Tag erkunden.

Wutai Mountain Marriott Hotel

Nicht alle 50, aber die bedeutendsten Tempel im Areal des Mount Wutai Shan werden Sie heute kennenlernen. Dazu zählen der Xiantong-Tempel, der Tayuan-Tempel und Pusading. Anschließend reisen Sie in die Vergangenheit, nach Pingyao.

Pingyao Yunjincheng Hotel

Pingyao wurde 1370 erbaut und besitzt immer noch das Stadtbild aus der Ming- und Qing-Dynastie. Sie besuchen die erste Bank von China, Regierungsgebäude, Gericht und Stadtmauer. Die alten Mauern haben viel zu erzählen.

Sie erkunden den Shuanglin-Tempel mit seinen mehr als 2000 dekorierten Tonstatuen im nahe gelegenen Dorf Qiaotou. Die letzte Station in Pingyao ist das Anwesen der Familie Chang. Der Handelsfürst der Qing-Dynastie (1644-1911) betrieb Geschäfte mit Shanghai und genau das ist auch das nächste Ziel Ihrer Reise. Der Flug startet vom Flughafen Taiyuan. Transfers vom und zum Flughafen finden per Privattransfer statt und freuen Sie sich auf eine weitere Deluxe-Unterkunft in Shanghai.

The Peninsula Shanghai

Shanghai from a different angle: Der Longhua-Tempel gilt als Meisterstück buddhistischer Architektur. Danach geht es zum Yuyuan-Garten. Jeder Bereich des Geländes ist unterschiedlich gestaltet. Verlaufen Sie sich in dem labyrinthischen Garten oder genießen einen Tee im ältesten Teehaus der Stadt. Der Garten liegt in der Altstadt mit ihren malerischen Gassen und kleinen Geschäften. Atmosphärisch knüpft daran das Ziel am Nachmittag an: Schlendern Sie durch die engen Gassen des schicken Stadtteils Xintiandi mit seiner rekonstruierten Steintor-Architektur, und statten Sie dem Museum einen Besuch ab, um zu erfahren, wie die Menschen hier früher gelebt haben.

Dieser Tag steht Ihnen frei zur Erkundung der facettenreichen Metropole.

Sie werden per Privattransfer zum Flughafen gefahren, um Ihre Rückreise anzutreten. Vielleicht kehren Sie wie so viele Reisende, die China kennengelernt haben, bald zurück?

Why we love it?

"Sagst du es mir, so vergesse ich es. Zeigst du es mir, so merke ich es mir. Lässt du mich teilhaben, so verstehe ich es.“ Chinesisches Sprichwort

Die ideale Reise für China-Einsteiger. China als Land in seiner Tiefe und Komplexität zu verstehen ist ein Unterfangen, dem man sich wohl länger als 12 Tage widmen muss. Einen veritablen Start sollte aber diese Reise bieten. Tradition und Gegenwart kompakt erleben: moderne Lebensweisen und eine uralte Kultur kennenlernen –  das bietet diese beliebte China-Reise.

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner