Südafrika_ Golf

Golf & Beyond - Trendy Jo'burg

Luxus-Rundreise zu den schönsten Golf-Ressorts und Naturschauplätzen

Golfsport und Natur auf einen Streich

Lernen Sie die schönsten 18-Loch-Golfplätze Südafrikas sowie Höhepunkte in Kunst, Kultur, Kulinarik und Natur des Landes kennen.

Luxus-Golfreise, 10 Tage, 9 Nächte

Ihre Reise im Überblick

Einzigartige Ausblicke, kulturelle Raritäten, unvergessliche Naturerlebnisse, luxuriöse Abgeschiedenheit, kulinarische Höchstleistungen – und gleichzeitig auf den schönsten Golfplätzen das Handicap verbessern? Auf dieser erstklassigen Luxus-Golfreise rund um Johannesburg erfüllen Sie sich an elf Tagen gleich mehrere Urlaubsträume auf einmal. Erleben Sie 5-Sterne-Hotels und exklusive Lodges, die vor allem eines garantieren: größtmögliche Privatsphäre. Genau dies macht diese Luxus-Rundreise geradezu ideal für golfbegeisterte Paare oder Freunde, die das Besondere lieben. Alle ausgewählten Domizile, von denen manche zu den schönsten und exklusivsten der Welt zählen, verwöhnen ihre Gäste mit exquisiten Gerichten und erlesenen Tropfen direkt aus den dazugehörigen Weinkellern. Natürlich beherbergt jede Destination eigene 18-Loch-Golfplätze, die zugleich zu den traditionsreichsten und modernsten gehören, die das Land zu bieten hat. Und auch wenn Sie nicht gerade auf dem Green Ihrem Sportvergnügen nachgehen, wird Sie diese Reise, die Sie in wunderschöne Landschaften mit Forellenteichen, Flüssen, Wäldern und Wiesen sowie in die trendigen Kunstzentren Johannesburgs führt, mehr als begeistern. Diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.
Afrika Südafrika StepMap-Karte-Golf-Beyond-Trendy-Joburg-10034

IHR REISEVERLAUF

Ankunft in Johannesburg

Am Tag Ihrer Ankunft in Johannesburg bringen wir Sie vom Flughafen bequem zu Ihrem Hotel. Das Houghton Hotel befindet sich im exklusiven Stadtteil Sandton und besticht durch ein modernes Ambiente und luxuriös ausgestattete Suiten. Dank des zuvorkommenden Services werden Sie das Gefühl haben, unter Freunden zu weilen. Vier beheizte Pools, ein Spa und ein Golfplatz runden das Angebot ab. Bereits am ersten Tag erkunden Sie gemeinsam mit einem Guide die Stadt. Ihr erstes Ausflugsziel sind die Bezirke der Inner City, die für ihre vielfältige Street-Art bekannt sind. Die eindrucksvollen Kunstwerke lassen sich am besten zu Fuß bestaunen, bevor Sie in die Trendviertel Mabogeng und Troyeville weiterfahren, wo Sie mehr Kunst sehen und auch kleinere Galerien besuchen können.

The Houghton Hotel

Der Houghton Golf Club gehört zu den prestigeträchtigsten Adressen Südafrikas. Seit 1951 haben hier ganze acht SA Open stattgefunden. Der von Golflegende Jack Nicklas entworfene Kurs punktet mit interessanten Abschlagflächen, aufregenden Fairways und günstig platzierten Bunkern. Der Golfplatz ist durch Gefälle und leichte Abhänge begrenzt, was ihn vor äußeren Einflüssen schützt und das Spiel umso angenehmer macht.

Am dritten Tag reisen Sie zum White River Country Estate, einem idyllischen Gelände, das von den dichten Wäldern der Mpumalanga-Provinz umgeben ist. Von Ihrem luxuriösen Zimmer in der Oliver's Lodge aus lassen Sie den Blick über die wunderschöne Szenerie schweifen und genießen auf der privaten Veranda einen Sundowner. Zum Resort gehört selbstverständlich auch ein Golfplatz.

Oliver's Restaurant and Lodge

Der Leopard Creek Golf Club grenzt an den berühmten Krueger National Park und wurde so angelegt, dass er geradezu nahtlos in die umliegende Buschlandschaft übergeht. Einige Fairways inmitten der Golfanlage werden sogar vom Crocodile River durchlaufen. Spielern eröffnen sich einmalige Aussichten über den Fluss und die wilden Tiere des südafrikanischen Busches, was den Besuch auf dem Leopard Creek Golf Club zu einem besonderen Erlebnis macht, bei dem Golf und Safari miteinander verschmelzen. Früher diente der von Gary Player entworfene Golfplatz als Austragungsort des Alfred Dunhill Cups. Hier hält man viel auf Tradition - dementsprechend streng ist die Kleiderordnung.

Es wird Zeit, den "Big Five" zu begegnen: Um Löwen, Elefanten, Leoparden, Nashörner und Büffel zu sichten, begeben Sie sich ins Sabi-Sand-Wildreservat, am Rande des Krueger National Parks. Die komplett renovierte Privatlodge Mala Mala überzeugt durch modernes Design und eleganten Luxus. Auch im gastronomischen Bereich bleiben hier keine Wünsche offen, denn die Lodge ist für ihre erlesenen Gaumenfreuden und den umfangreichen Weinkeller berühmt. Mit einem Ranger erkunden Sie auf einer geführten Safaritour die nähere Umgebung. Dank der langjährigen Erfahrung der Ranger und eines ausgeklügelten Funksystems sind erfolgreiche Tierbeobachtungen so gut wie garantiert. Außerdem liegt das Camp am Ufer des ganzjährig Wasser führenden Sand River. Dieser zieht zahlreiche Tiere an, die Sie von der Lodge aus beobachten können.

Mala Mala

Mitten im malerischen Hochland von Mpumalanga liegt das herrliche Walkerson Hotel & Spa. Das rund 800 Hektar umfassende Gelände ist von Forellenteichen, dichten Wäldern und lieblichen Wiesen umgeben, die für ausgedehnte Spaziergänge durch die Natur wie geschaffen sind. Die geschmackvoll eingerichteten Suiten bieten höchsten Komfort, in dem Sie sich rundum wohlfühlen können. Im Restaurant erwarten Sie raffinierte kulinarische Kreationen sowie ein großer Weinkeller mit edlen Tropfen. Erleben Sie die Natur bei einem Ausritt aus der Sattelperspektive oder nehmen Sie an einer geführten Wildbeobachtungstour durch das Naturschutzgebiet teil. Einen Besuch wert ist das Verloren Vallei Naturreservat, das dem Paradieskranich, dem Nationalvogel Südafrikas, als Zufluchtsort dient.

Walkerson Hotel & Spa

Der wunderschöne Golfplatz wurde von Ernie Els entworfen und gehört zu den beliebtesten des Landes. Highland Gate liegt in den Ausläufern des Steenkampsberg-Gebirges und bietet fabelhafte Panoramen über die umliegende Landschaft. Die schier endlos anmutenden Fairwayflächen mit dem sattgrünen Gras und das hügelige Gelände erwecken in Spielern oft den Eindruck, Sie befänden sich in Schottland, der Heimat des Golfsports.

Heute heißt es Abschied nehmen von Südafrika. Mitnehmen werden Sie viele neue Eindrücke und Erinnerungen an Abenteuer, die Sehnsucht wecken. Bestimmt werden Sie in dieses magische Land zurückkehren, um seine schönsten Facetten erneut zu genießen.

Why we love it?

Dass Südafrika schöne Golfplätze hat, ist allgemein bekannt. Doch diese Golf- und Safari-Reise durch Südafrika ist anders. Wir verlassen die gängigen Routen um Kapstadt und die Garden Route und begeben uns an Orte und Plätze, die wirklich außergewöhnlich sind. So lassen sich wunderbare Abenteuer erleben und vielleicht acuh viele neue Freundschaften knüpfen. Die luxuriösen Hotels und Lodges bieten alles, was sich ein passionierter Golfer nur wünschen kann. Herrliche Szenerien, kulinarische Meisterwerke und eine Fülle von verschiedenen Aktivitäten sorgen für einen unvergesslichen Urlaub, bei der sich außergewöhnliche Plätze, authentisches Safari-Erlebnis und stilvolles Wohnen hervorragend miteinander verbinden lassen. That's why we love it!

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner