Afrika Ruanda Bisate-Lodge Bisate-WS-CrookesandJackson-17-20_1920

Jungle Fever

Exklusive Naturerlebnisse auf einer luxuriösen Rundreise mit privatem Guide durch Ruanda

Erleben Sie Ruandas Highlights

Der kleine Binnenstaat Ruanda gilt noch immer als Exot unter den Reisezielen, dabei begeistert das "Land der tausend Hügel" vor allem Naturliebhaber mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Erleben Sie auf dieser luxuriösen Rundreise alle Highlights inklusive Gorilla- und Schimpansen-Trekking

Luxus Rundreise - 11 Tage, 10 Nächte

Ihre Reise im Überblick

Das einstige Königreich Ruanda hat die Schatten seiner bewegten Vergangenheit hinter sich gelassen und befindet sich mehr denn je im Aufbruch. Dabei trumpft der kleine Binnenstaat in Ostafrika vor allem mit seiner unvergleichlichen Flora und Fauna groß auf. Als anspruchsvoller Naturliebhaber und Safari-Fan kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten: Freuen Sie sich auf spannende Pirschfahrten entlang der Feuchtgebiete des Akagera Nationalparks, Begegnungen mit Schimpansen im Nyungwe Forest Nationalpark sowie entspannte Stunden am malerischen Kivu See. Selbstverständlich bringen wir Sie auf den Spuren von Dian Fossey auch mitten hinein in das Reich der Silberrücken. Beim Gorilla-Trekking im Volcanoes Nationalpark werden Sie mit Hilfe erfahrener Guides eine Familie Menschenaffen aufspüren, die behutsam an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt wurde. Die sanften Riesen lassen sich daher in ihrem natürlichen Habitat aus nächster Nähe beobachten. Auch eine Wanderung durch die Bambuswälder am Fuße der imposanten Vulkane auf der Suche nach gefährdeten Goldmeerkatzen haben wir auf dieser Reise für Sie inkludiert. Wir garantieren Ihnen unvergessliche Momente! Diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.
Afrika Ruanda StepMap-Karte-Jungle-Fever-10030

IHR REISEVERLAUF

Wir holen Sie am Flughafen in Kigali ab und bringen Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum der Stadt. Entspannen Sie sich in Ihrem Zimmer, bevor Sie sich im Pool erfrischen oder an der Bar einen köstlichen Drink gönnen. Beim Abendessen können Sie das erste Mal in die Tiefen der zentralafrikanischen Küche eintauchen.

Kigali Serena Hotel

Der Akagera-Nationalpark liegt im Osten Ruandas an der Grenze zu Tansania und beeindruckt durch seine wunderschöne Savannenlandschaft. Der namengebende Akagera-Fluss, der gemächlich am östlichen Rand des Nationalparks dahinfließt, hat zur Entstehung eines labyrinthischen Netzwerkes aus Seen geführt, das den gesamten Park durchzieht. Auch wenn die Tierwelt hier nicht der einer klassischen Safari entspricht, ist der Akagera-Nationalpark vor allem für Safari-Einsteiger bestens geeignet. Die Artenvielfalt ist groß: Paviane, Büffel, Impalas und sogar Hyänen werden regelmäßig gesichtet, in den Gewässern tummeln sich Krokodile und Nilpferde.

Magashi Lodge

Das Land, das den wilden Tieren gehört: Safaris in der grünen Lunge Afrikas.

Ganze zehn Stunden dauert eine Tour durch den Nationalpark - deshalb kommt es gelegen, dass Sie hier einen zusätzlichen Tag hier verbringen. Früh am Morgen starten Sie zu einer weiteren spannenden Safaritour. In den Stunden bevor die Sonne aufgeht, sind viele Tierarten besonders aktiv: Mit ein wenig Glück begegnen Sie einem Leoparden oder einem Streifenschakal. Auf einer Bootsfahrt über den Ihema-See, dem Juwel des Akagera-Nationalparks, lassen Sie den Blick über die spektakuläre Szenerie streifen. Der See sowie die umliegenden Sumpfgebiete ziehen zahlreiche Vogelarten an, darunter auch Reiher, Schwalben, Perlhühner und sogar Fischadler und Kormorane.

Ruanda wird auch als "Land der tausend Hügel" bezeichnet. Auf der sechsstündigen Fahrt zum Volcanoes National Park im Nordwesten des Landes können Sie sich von der Triftigkeit dieser Bezeichnung überzeugen. Der Volcanoes National Park liegt am Fuße der Virunga-Vulkane, die von dichtem Regenwald bewachsen sind. Der Anblick dieser traumhaften Landschaft mit ihren sanften Hügeln und ihren sattgrünen Baumkronen ist überwältigend. Am Nachmittag besuchen Sie das Ibyiwacu Cultural Centre, wo Sie authentische afrikanische Kultur erleben. Probieren Sie das lokale Bananenbier, machen Sie sich mit ruandischer Kunst vertraut und erleben Sie eine Aufführung des Intore, des temperamentvollen Kriegertanzes, der Zuschauer immer wieder in seinen Bann zieht und fasziniert.

Bisate Lodge

Ihre exklusive Chance, Zeit mit den Berggorillas zu verbringen, - away from it all in der nachhaltigen Berg-Lodge.

Das unumstrittene Highlight eines jeden Besuches im Volcanoes National Park ist eine Tracking-Tour zu dessen berühmtesten Bewohnern. Die tropischen Regenwälder der Virunga-Vulkane sind die Heimat der Berggorillas. Die sanften Riesen gelten als gefährdet. Heute leben acht Gorillafamilen auf dem Gelände des Nationalparks. Eine Begegnung mit den Gorillas wird oft als lebensverändernd bezeichnet, da die Tiere durch ihre Intelligenz und ihr entspanntes Gemüt einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Gemeinsam mit einem Ranger machen Sie sich auf die Suche nach den freundlichen Regenwaldbewohnern. Die Tiere haben sich weitgehend an die Anwesenheit von Menschen gewöhnt und lassen sich bei ihren alltäglichen Aktivitäten nicht beirren. Damit sich die Gorillas nicht gestört fühlen, sind Beobachtungen jedoch auf eine Stunde begrenzt, die leider wie im Flug vergeht.

Nicht nur Gorillas tummeln sich auf den bewaldeten Vulkanhängen: Auch die ebenfalls bedrohten Goldmeerkatzen sind im Nationalpark beheimatet. Die putzigen Tiere mit dem rötlichen Fell turnen am liebsten in den Baumwipfeln herum und springen grazil von Ast zu Ast. Die Energiebündel sind sehr unterhaltsam und zaubern Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht. Was für ein Unterschied zu den ruhigen Berggorillas!

Es geht weiter. Die Straße schlängelt sich durch die idyllische Landschaft, bevor sie den Kiwusee an der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo erreicht. Als einer der schönsten der Afrikanischen Großen Seen ist der Kiwusee ein beliebtes Ausflugsziel. Sie treffen rechtzeitig zum Mittagessen im Hotel Serena in Gisenyi ein und haben anschließend Zeit sich am Seeufer ein wenig zu entspannen. Unternehmen Sie eine Bootstour auf dem See und genießen Sie den Sonnenuntergang beim Anblick des herrlichen Panoramas, das Sie umgibt.

Lake Kivu Serena Hotel

Relax! Verbringen Sie den Tag absolut ohne Termine am Ufer des Kiwusees. Sie können sich in der Hotelanlage entspannen und in den türkisfarbenen Pool eintauchen, eine Bootsfahrt unternehmen und sich jederzeit im Restaurant verwöhnen lassen.

Mit seinen nebelverhangenen Baumwipfeln erinnert der Nyungwe-Nationalpark im Südwesten Ruandas an einen verwunschenen Märchenwald. Bei einer Wanderung über den beliebten Baumkronenpfad eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über den Park und den Kiwusee. Wenn hier kein Tarzan-Feeling aufkommt, wo dann?

One&Only Nyungwe House

Entdecken Sie die Geheimnisse des Regenwaldes. Weit weg von der Zivilisation in einer atemberaubenden Wald-Suite!

Eine Primatensorte der besonderen Art fehlt Ihnen noch: Bereits am frühen Morgen starten Sie zur Schimpansen-Pirsch. Rund 500 Schimpansen leben auf dem Gelände des Nyungwe-Nationalparks. Die Tiere sind in losen Verbänden organisiert und bei der Nahrungssuche in kleineren Gruppen unterwegs. Hinsichtlich ihres Charakters sind Schimpansen dem Menschen sehr ähnlich, denn ihr Verhalten kann ebenso liebevoll wie aggressiv sein. Nochmal eine völlig andere Erfahrung. So nah werden Sie Schimpansen in freier Wildbahn wahrscheinlich nie mehr kommen! Um die Tiere vor Ansteckungen zu schützen müssen Sie hier unter anderem einen Mundschutz tragen. Nicht sehr angenehm, aber es geschieht zum Wohl der Tiere.

Heute müssen Sie schweren Herzens von diesem magischen Land Abschied nehmen. Während der Fahrt zurück nach Kigali lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Wir sind sicher, dass Sie mit uns der Meinung sind, dass diese Reise das Potential hat Ihr Leben - wenn nicht zu verändern - dann doch in eine Perspektive zu rücken. Nicht zuletzt deshalb ist es für uns bei away from it all eine unserer absoluten Lieblingsreisen!

Why we love it?

Diese eindrucksvolle Luxusreise durch das "Land der tausend Hügel" zeigt Ihnen die faszinierendsten Highlights Ruandas hautnah. Dabei haben wir nicht nur auf hochklassige Lodges Wert gelegt, sondern vor allem intensive Wildlife-Momente eingeplant. Für uns ist es eines der großen Privilegien unserer Zeit, gleich zwei seltene Tierarten wie Gorillas und Schimpansen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können. Eine Erfahrung, die wirklich die Seele berührt und deshalb eine unserer absoluten Favorites! Eine exklusive Highlight-Reise für jeden Naturfan!

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner