Indonesien shutterstock Asien_Indonesien_Yogyakarta_Borobudur_Details_shuttersto

Ursprüngliches Indonesien

Indonesiens spirituelle und heilige Seiten erkunden

Indonesien a la Indiana Jones

Abenteuerliche Entdeckung der größten Heiligtümer Indonesiens in zwölf Tagen, eingebettet in umwerfende Naturschauplätze

Luxus-Erlebnisreise, 12 Tage, 11 Nächte

Ihre Reise im Überblick

Sind Sie offen für spirituelle Begegnungen in einer faszinierenden Kultur? Dann hätten wir da etwas sehr Spezielles für Sie: eine Luxus-Rundreise von Java über Sulawesi bis Bali, die Ihre Seele immer wieder aufs Neue sehr tief berühren wird. Besuchen Sie umwerfende Tempelanlagen des Buddhismus und Hinduismus, die zu den größten und heiligsten der Welt zählen und teilweise UNESCO-Weltkulturerbe sind. Erfahren Sie mehr über die geheimnisvollen Hintergründe des Totenkults der Toraja und ihre Felsengräber – einzigartig in der Welt. Gönnen Sie sich spätestens am Ende Ihrer Tour ein paar stille Momente auf einer der imposantesten und heiligsten Tempelanlagen auf Bali. Die schönsten und nachhaltigsten Erinnerungen behält man zwar im Herzen, aber vergessen Sie trotzdem nicht genügend Fotos von den atemberaubenden Panorama-Ausblicken zu schießen, die auf dieser besonderen Rundreise gar kein Ende nehmen wollen. Diese erlebnisreiche und einmalige Rundreise passen wir selbstverständlich jederzeit gern Ihren persönlichen Vorstellungen an.
Asien Indonesien StepMap-Karte-Urspruengliches-Indonesien-10061

IHR REISEVERLAUF

Yogyakarta, eines der zwei verbliebenen Sultanate Indonesiens, liegt im Süden der Insel Java und bildet den idealen Ausgangspunkt für eine Reise, die Sie mit landschaftlicher Schönheit und kultureller Vielfalt begeistern wird. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Yogyakarta werden Sie in Ihre luxuriöse Unterkunft gebracht, wo Sie sich entspannt auf die kommenden Erlebnisse einstimmen können.

Hotel Le Phoenix Yogyakarta

Die imposante Tempelanlage Borobudur lag viele Jahrhunderte unter Ascheschichten des Vulkans Merapi verborgen. Gegen Ende des achten Jahrhunderts von der Sailendra-Dynastie im Mandala-Stil errichtet, symbolisiert ihre Struktur das buddhistische Universum. Erleben Sie die besondere Mystik dieser UNESCO-Weltkulturerbestätte: Von der Spitze der zentralen Stufenpyramide in Form eines Stupas eröffnet sich Ihnen der Blick auf 76 weitere Stupas, die sich inmitten sattgrüner Umgebung über drei Terrassen verteilen. Anschließend erwartet Sie in Kota Gede, der einstigen Hauptstadt des Königreichs Mataram, ein Einblick in die Silberschmiedekunst.

In der Altstadt Yogyakartas erstreckt sich weitläufig der Palastbezirk mit seinen 25.000 Einwohnern. Innerhalb der Mauer befinden sich Märkte, Moscheen sowie Handwerksbetriebe der Silberschmiede- und der Batikkunst. Der Kraton dient bis heute als Sultanspalast. Er bildet mit dem Wasserschloss Taman Sari, der unterirdischen Moschee Masjid Bawah Tanah und dem Sonobudoyo Museum die Eckpunkte einer Erkundungstour, die Sie tief in die Geschichte Yogyakartas eintauchen lässt. Die größte hinduistische Tempelanlage Indonesiens und UNESCO-Weltkulturerbestätte Prambanan entdecken Sie bei einer einzigartigen Radtour entlang von mit Kokospalmen gesäumten Pfaden durch von Hand bestellte Felder.

Zwischen Borneo und Neuguinea liegt die indonesische Insel Sulawesi, die neben ihren eindrucksvollen Schichtvulkanen, Regen- und Nebelwäldern auch eine einzigartige Tierwelt zu bieten hat. Heute fliegen Sie von Yogyakarta in die sulawesische Hauptstadt Makassar, wo Sie Ihr lokaler Guide am Flughafen Hasanuddin willkommen heißt und in Ihr Hotel bringt, das Sie mit edlem Ambiente und modernen Designs erwartet.

Aston Makassar Hotel

Sie besichtigen die niederländische Festung Fort Rotterdam sowie die paläolithischen und ethnologischen Artefakte des Museums La Galigo. Wenige Kilometer weiter nördlich beobachten Sie das bunte Treiben im alten Hafen Pelabuhan Paotere, wo die hölzernen Bugis-Schiffe vor Anker liegen. Sie folgen der Küste bis zur Hafenstadt Parepare, einem bedeutenden Zentrum der Buginesen. Der Weg nach Toraja führt durch das bergige Landesinnere, wo sich Ihnen in Puncak Lakawang ein spektakulärer Ausblick eröffnet. In Toraja angekommen können Sie entspannt die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft im Stil der Toraja genießen.

Toraja Heritage Hotel

Das Hochland Tana Toraja ist vom Volk der Toraja besiedelt, bei dem der Ahnenkult eine zentrale Rolle spielt. Die Felsengräber von Lemo und Londa nehmen mit ihren Tau-Tau-Skulpturen als letzte Station der aufwendigen Begräbniszeremonien einen wesentlichen Platz ein. Die traditionelle Siedlung in Kete Kesu bietet mit ihren Tongkonan-Häusern und Holzschnitzereien, ihren Reisspeichern und hängenden Gräbern einen faszinierenden Einblick in das Leben der Toraja.

Die heutigen Impressionen vertiefen Ihre Einsicht in die Kultur der Toraja. In Batutumonga schweift Ihr Blick von den Hängen des Mount Sesean über die grandiose Landschaft rund um Rantepao mit ihren grünen Hügeln, Reisfeldern, traditionellen Häusern und verstreuten Grabsteinen. Die Felsengräber in den Hängen von Lokomata sind weitere eindrucksvolle Zeugnisse des Totenkults der Toraja. Die letzte Etappe Ihrer Tour bildet ein Besuch in Pallawa am Fluss Sa'dan.

Mit einem Zwischenstopp in Pare-Pare gelangen Sie zum Flughafen Hasanuddin, wo Sie für Ihren Flug nach Denpasar auf Bali einchecken. Ihr Guide begrüßt Sie am Flughafen Ngurah Rai und bringt Sie zu Ihrer außergewöhnlichen Unterkunft in Ubud. Inmitten von Regenwald und Reisfeldern erleben Sie in den luxuriösen Zelten des Öko-Resorts Glamping par excellence.

Sandat Glamping Tents

Umgeben von Dschungel und Reisterrassen bildet das Dorf Munduk einen idealen Ausgangspunkt für Ihre Trekking-Tour. Diese führt Sie durch tropische Kaffee-, Nelken- und Kakao-Plantagen. Nach einer Erfrischung an einem malerischen Wasserfall spazieren Sie in der UNESCO-Welterbestätte Jatiluwih durch die berühmten Reisterrassen. Der Nachmittag steht im Zeichen der mystischen Tempelanlage Pura Luhur Baturau. Mitten im Dschungel erstreckt sich der hinduistische Tempel am Fuße des Mount Batukaru, Balis zweithöchstem Vulkan.

Mit dem Fischerdorf Jimbaran erreichen Sie die letzte Etappe Ihres unvergleichlichen Indonesien-Abenteuers. Den Aufenthalt in Ihrem Luxusresort im balinesischen Stil gestalten Sie nach Belieben. An einem der schönsten Strände Balis können Sie bei atemberaubenden Ausblicken die Seele baumeln lassen. Jimbaran Beach verfügt über ein vorgelagertes Korallenriff, das vor starkem Wellengang schützt. Daher eignet sich dieser Strand hervorragend zum Schwimmen. Abends taucht die untergehende Sonne Jimbaran in ein magisches Licht. Der Fisch für die berühmten Seafood-Restaurants wird morgens auf dem Fischmarkt in Kedongangn verkauft. Zuvor können Sie beobachten, wie die Fischer mit ihren traditionellen Jukungs den nächtlichen Fang einbringen.

Four Seasons Jimbaran

Mit Ihrem Rückflug geht Ihre Reise heute zu Ende und endet doch nie. Denn Ihre Erlebnisse und Eindrücke werden zu einem Teil von Ihnen, der Sie von nun an begleitet.

"Es liegt eine Art Magie über dem Fortgehen, um dann völlig verändert zurückzukehren.” – Kate Douglas Wiggin

Why we love it?

Wer entdecken möchte, was Bali und Indonesien mehr zu bieten haben als nur hervorragende Resorts, der sollte sich diese Reise ansehen. Wir finden sie deshalb so gelungen, weil Sie in Kombination mit einem der vielen Top-Hotels eine wunderbare, abenteuerliche Symbiose bildet und tiefe Einblicke in die Flora, Fauna und Kultur Indonesien gewährt. Ein absolutes Highlight stellen die Einblicke in den Totenkult der Toraja dar. Mit mehrtägigen Begräbniszeremonien unterscheidet er sich stark vom Umgang mit dem Tod in der westlichen Kultur. Für uns unvorstellbar: Bis zum Begräbnis gelten die Toten lediglich als krank und nehmen – an einen Sessel gebunden – am alltäglichen Leben teil.

Angebot ANFRAGEN

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein individuelles Angebot zusammen. Oder Sie nehmen Kontakt mit unseren Luxusreise-Experten auf.

Melf Türkis

directing head awayfromitall

*
Anzahl der Reisenden
Gewünschtes Reisedatum und -dauer
Reisedatum eingeben
ab Flughafen
Persönliche Nachricht

*Pflichtfelder

Unsere Partner